26. Regionaltreffen vom 12.-13. Juli 2008 in Jänickendorf


Nochmals möchte ich auf diesem Wege alle daran erinnern, sich für das nächste Regionaltreffen anzumelden. Alle Hobbymeteorologen sind dazu ganz herzlich eingeladen, zum Regionaltreffen übers Wochenende zu mir zu kommen. Bitte meldet euch schnellstmöglich, ob sie teilnehmen und ob sie über Nacht bleiben möchtet. Bitte teilt mir auch eure Absagen mit. Bisher gab es noch recht wenig Rückmeldungen. Bis zum 21.06. sind es nur 3 Anmeldungen und 3 Voranmeldungen mit Fragezeichen gewesen. Dabei wird es sich lohnen. Als Special-Gäste können wir Ralf Schmidt von der Säku Potsdam und vielleicht auch  Manfred aus Dahlem (FU Berlin) begrüßen. 
 
Hier der vorläufige Tagesablauf:

  • Ab 9:00 Uhr Anreise, bis 10 Uhr Imbissmöglichkeit
  • 10:00 Uhr Eine Powerpoint-Präsentation „10 Jahre Eigenheimbau“
  • 11:00 Uhr Ralf Schmidt bringt einen Beitrag bringen zur Säkularstation Potsdam. ! Inhalt: Bilder der Station, Tabellen mit Extremwerten der Säku, Klima-Grafiken etc., CD's mit Bildern. Weiterhin ein Video mit Aufnahmen des Wettertreffens vom 14.09.2002 (Peters Garten und Besuch FU Dahlem)
  • Danach Rundgang Grundstück mit erweiterter Wetterstation
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:00 Uhr Wanderung um den Holbecker See mit Abstecher zu den Mordbergen, wo Tetzel von denen Haake auf Stülpe überfallen wurde, zum 2. See zwischen Holbecker und ehem. Stülper See und zurück über die Dünen am Urstromtal. ca. 1 1/2 bis 2 h
  • 14:30  Uhr Besichtigung und Führung in der Stülper Kirche, wenn es die Zeit erlaubt
  • 15:00 Uhr Kaffee und Kuchen
  • 16:00 Uhr Entwicklung  unserer Webpräsenzen. Jeder sollte sich darüber Gedanken machen, was er möchte. Die Anpassung aller Seiten auf ein einheitliches Niveau ist abgeschlossen, außer bei Grosserkmannsdorf und Doberlug-Kirchhain, da ich sie nicht verwalte.
  • Danach kommen noch weitere Themen oder andere Sachen diskutiert werden, bevor wir zu einem Grillabend schreiten. Je nach Wetter wählen wir uns dazu ein gemütliches Plätzchen.

 
Mitzubringen sind nach Möglichkeit Schlafsack, Badehose und einen kleinen Obolus für die Tagesversorgung. Nun liegt es an Euch, dass dies zu einem gelungenen Treffen wird. Meldet euch also an und sagt mir, ob ihr übernachten wollt.


Es grüßt euch Marco

ZurückWeiter