17. Regionaltreffen am 08. November 2003 in Neuenhagen 

 

Am 8. November fand unser letzte Regionaltreffen dieses Jahres statt. Diesesmal waren nur 3 Wetterstationen, Köthen, Jänickendorf und Neuenhagen, von der Stammmannschaft dabei. Aber auch zwei neue Gesichter waren zu uns gestoßen. Matthias Pfeiffer von der Wetterstation Rahnsdorf, die auch schon länger bei VdA meldet und Joachim Okon, der in Erkner bei Berlin eine Schule AG leitet und dazu eine elektronische Wetterstation betreibt. Er erklärte sich bereit, bei uns mitzuarbeiten. So wird es bald einen Datenaustausch geben. 

Natürlich erzählte er uns von seiner Arbeit und welchen Aufwand es bedarf, die Schüler über längere zeit dafür zu begeistern. Und auch, dass er so manchen Donnerstag auch mal alleine in der AG "arbeitet". Wir stellten ihm unsere Wetterauswertung vor, von der er begeistert war. Nun suchen wir nach einem Konzept, um die Daten kompatibel zu bekommen.

Hauptthema war allerdings eine Buchbesprechung. Dazu hatte Christian Siemianowski all seine Bücher über Wetter zusammengetragen. 3 von ihnen nahm er in die engere Wahl und stellte sie ausführlich vor. Diese sind als Buchempfehlung am Ende auch abgedruckt. Sie werden auch unser Stations- und Erläuterungsheft bereichern und in die Homepage übernommen
Nach einer Wetterschau unter freien Himmel und der Begutachtung des neuen Niederschlagswächters an der Fegerstation endete dieser erfolgreiche Tag.

Das nächste Treffen in unserer Region wird im März bei Hans-Günther Seyfert in Finsterwalde stattfinden. Auf den Plan stehen die Besichtigung der F60 Förderbrücke, die Privatstationen Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain sowie die automatische Wetterstation Doberlug-Kirchhain des DWD.

Marco Ringel
Wetterstation Jänickendorf

 

 

Buchempfehlungen der Wetterstation Neuenhagen

 

Gewitter
Faszination eines Phänomens
Alex Hermant 

Ein Buch für alle Liebhaber eines Wetterphänomens, das in den größten Ausblühungen recht zerstörerische Wirkung entfalten kann. In der Originalsprache ist es in französisch abgefasst. Der Autor selbst Mitarbeiter am nationalen französischen Zentrum für wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der phänologischen Untersuchungen des Blitzes. Er leitet seit 1992 das Museum für Blitzerkundung. Im Buch sind alle meteorologischen Zusammenhänge rund um das Gewitter dargestellt, angefangen von den Voraussetzung über die Erscheinungsformen bis hin zu der Wirkung eines Gewitters. Besonders interessant sind die Blitzdokumentationen, bei dem einzelne Blitze in der Zeitlupe aufgenommen wurden.
Verlag Delius, Klasing & Co KG 
ISBN 3-7688-1387-8 
254 Seiten, Farbbilder, Zeichnungen 
Preis: € 
(X) sehr gute Aufnahmen

Als die Römer im Regen standen
Der Einfluss des Wetters auf den Lauf der Geschichte
Erik Durschmied

Das der Ausgang der Schlacht im Teutoburger Wald durch das Wetter entschieden wurden, dass die Französische Revolution durch einen Gewitterschauer kurzfristig aufgehalten wurde oder das selbst neuzeitlich geführte Kriege noch vom Wetterbeeinflusst wird – wer hätte das gedacht. Solche und ähnliche Begebenheit sind in dem Buch aufgezeichnet. Beschrieben sind 16 ausgewählte Begebenheiten, die ein Meteorologe über seinen Horizont hinaus kennen sollte. Kein rein meteorologisches Fachbuch aber dafür eine gute Kombination zwischen Geschichte und Meteorologie.
ISBN 3-404-60504-7 
254 Seiten
Preis: 7,50 € 
(X) 

Klima
Das Experiment mit dem Planet Erde
Walter Hauser

Der Herausgeber hat einige wichtige wissenschaftliche Vorträge zum Klimawandel zusammengetragen. Dabei handelt es sich aber nicht nur um die Zusammenstellung der Manuskripte, denn obendrein sind durch Bilder, Schautafeln und vor allem Diagramme die Themen sehr anschaulich dargestellt. Die Vorträge behandelt Themen über die Forschungsarbeit der Klimatologen, Erklärt Prozesse der prähistorischen Klimaentwicklung, gibt sogar den Momentanen Stand der Klimaprognose wieder. Empfehlenswert ist diesen Buch auf jeden Fall für jeden fortgeschrittenen Amateurmeteorologen, der sich für vergangene und zukünftige Klimaentwicklungen interessiert.
ISBN 3-8062-1807-2 
398 Seiten
Preis: € 
(XX) 

Marco Ringel
Wetterstation Jänickendorf

 
ZurückWeiter