20 Jahre Wetterstation Jänickendorf (1985-2004)

-Eine Reihe in zwölf Teilen -

J U N I 

 

I: Chronik 1997-1998

1997: 
Anfang 1997 wird der Schneeausstecher durch eine Schneesonde (russische Bauart 50 cm² ersetzt. Im Frühjahr  wurde das neue Messfeld hergerichtet. Neben der Erdverkabelung für Strom, Licht und Messleitungen in Kabeltrögen wurde das Messfeld mit 2 Freilandsteckdosenplätzen und 5 Anschlussdosen für Messwertgeber ausgestattet. Desweiteren wurden 2 Bodenmessfelder angelegt, wobei das Zweite bereits mit einem Satz Thermometer in 2, 5, 10, 20, 50 und 100 cm ausgestattet wurde. Dieses dient der Messung ohne Schnee im Winter (Barfrostmessung). Die Erdbodentiefenthermometer in 50 und 100 cm wurden dem alten Messfeld entnommen. Auf dem ersten neuen Bodenmessfeld wurde eine Sondermessstelle in 2 Meter Tiefe eingerichtet, das nun alle 5 Tage abgelesen wird. Ein Trichter zur Erfassung des Niederschlages im Erdbodenniveau wurde angelegt und mit einem Hellmann ausgestattet. Der Sonnenscheinautograph befindet sich mit Wirkung von 15.04.1997 auf dem neuen Messfeld. Im Mai wurden die Erdbodenthermometer des alten Messfeldes zum neuen Messfeld umgesetzt. Ein zweiter Regenschreiber, der seit Mitte `96 am alten Messplatz mit Wochenumlauf lief, wurde auf das neue Messfeld verlagert. Auch das Haarhygrometer wurde aufs neue Messfeld gebracht. Ein zweiter Hellmann wurde im Oktober auf dem Messfeld installiert. Zur gleichen Zeit wurde die Verdunstung mit einem größeren Kessel von 90 cm Durchmesser umgesetzt. Im Oktober endet die Messung der Helligkeit. Gleichzeitig beginnt die Messung der Globalstrahlung und der Sonnenscheindauer mittels eines Sonnenenergiesensors an der elektronischen Wetterstation. Der Geber sowie der Windgeber werden dazu auf das Dach des Hauses verlagert, um Störeinflüsse auszuräumen. Der Windmast wird auf dem neuen Messfeld errichtet. Im November wird der Thermohydrograph umgesetzt. Der Regenschreiber II wird außer Betrieb genommen und durch den ersten vom alten Messfeld mit Tagesumlauf ersetzt.

1998:
Im Januar 1998 endet die konventionelle Ausstattung/Messung auf dem alten Messfeld endgültig. Der noch verbliebene Hellmann wurde abgebaut. Im Februar wurde der alte PC durch einen Pentium I Rechner und einem Officejet 590 Drucker ersetzt. Am 15.6.1998 endete auch die elektronische die Messung am alten Standort. Die Routine wechselte auf den neuen Standort. Die elektronische Fegerstation wurde innerhalb eines Tages am neuen Messplatz installiert und mit einem Laptop in der Garage betrieben. Grund dafür war, dass der Hausbau erst Ende Mai begonnen hatte. Am 30.06.1998 erfolgte die Inbetriebnahme des Schnittstellenkabels ins Haus, aber noch mit Laptop. Das Archiv der Station wurde danach verlagert. Die Installation des PC`s erfolgte am 20.08.1998. Damit normalisierte sich der Routinebetrieb wieder - der Umzug der Station war abgeschlossen.

 

II: Absoluter und mittlerer Verlauf von Temperatur und Niederschlag

Legende: In diesem Diagramm werden zum Vergleich die aktuellen Monatswerte mit den langjährigen Werte seit 1985 dargestellt, im einzelnen: Mittelwerte violett- absolutes Tagesmaximum; lila- absolutes Tagesminimum; rosa- mittleres Tagesmaximum; hellblau- mittleres Tagesminimum; grün- mittleres Tagesmittel (Normalwert); Monatswerte rot- absolutes Tagesmaximum; blau- absolutes Tagesminimum; hellgrün- Tagesmittel;

Legende: Dieses Diagramm zeigt die aktuellen Tageswerte mit den langjährigen Werte seit 1985 und die höchsten Tagesmaxima des Niederschlages. Es wurde bewusst die logarithmische Einteilung gewählt, da die Tagesmaxima bis zu 95 Litern haben und damit eine normale Darstellung eine sehr schlechte Auflösung hat, im einzelnen: 

Mittelwert blaue Linie- mittleres Tagesmittel; 
Tageswerte blaue Fläche- absolutes Tagesmaximum; grüne Balken- aktueller Tageswert des Monats

 

III: Langjährige Werte 

6. Niederschlagstage >= 0,1 mm, >= 1,0 mm und >=10,0 mm


 

IV. ExtremwerteV. Rekordwerte (seit 1985)
Wärmster Tag: 
Kältester Tag: 
Wärmster Tag (Mittel): 
Kältester Tag (Mittel): 
Tiefstes E-Min ab `90: 
RR-Max Tag: 
SS-Max Tag: 
Max. Sommertage:
Max. heiße Tage:
Max. Frosttage:
Max. Bodenfrosttage: 
Höchste Windspitze: 
Kältester Monat: 
Wärmster Monat: 
Trockenster Monat: 
Feuchtester Monat: 
21.06.2000 
06.06.1991 
21.06.2000 
06.06.1986 
02.06.1991 
20.06.1990 
12.06.1988 
1992 
2000 
keinen
2005 
1991 
1991 
1992 
1996 
1990

36,0°C
0,0°C
27,7°C
8,8°C
-2,9°C
36,4 mm
15,6 h
25
7

4
26,0 m/s
14,6°C
20,0°C
15,9 mm
110,2 mm

12. tiefstes Tagesmittel 10,7°C  seit 2001
14. höchstes Maximum 27,3°C  seit 1992
25. höchstes Maximum 32,0°C  seit 1989
09. tiefstes Minimum 4,1°C  seit 1991
11. tiefstes Minimum 7,0°C  seit 1994
19. tiefstes Minimum 6,8°C  seit 1991
01. tiefstes E-Min  -0,8°C  seit 1997
08. tiefstes E-Min  -0,3°C  seit 2000
09. tiefstes E-Min  -0,4°C  seit 1991
14. höchster Niederschlag 5,6 mm seit 01
25. höchster Niederschlag 17,4 mm seit 87
18. höchster Sonnenschein 13,3 h seit 2002
23. höchster Sonnenschein 15,0 h seit 1994
28. höchster Sonnenschein 15,4 h seit 1995

 

VI. Eintrittstage, Extremranglisten und Perioden

höchste Schneedecke Schneedeckentage höchster Tagesniederschlag
TagJahrWert vonbisWert TagJahrWert
22.02.198643 02.01.8709.02.8739 12.08.200295,4
23.02.198643 01.02.8606.03.8634 23.05.200271,6
21.02.198641 14.02.0511.03.0526 04.08.200248,9
24.02.198640 27.01.9616.02.9621 19.05.199447,8
25.02.198640 05.02.9124.02.9120 08.05.199644,0
20.02.198639 21.12.0106.01.0217 20.07.199743,8
26.02.198638 24.12.9509.01.9617 12.04.199442,8
29.01.198738 30.12.9614.01.9716 20.06.199036,4
30.01.198737 01.02.0315.02.0315 21.05.198636,0
31.01.198737 02.01.9516.01.9515 02.07.198935,7
27.02.198636 07.01.9919.01.9913 31.08.199535,5
28.02.198636 07.12.9519.12.9513 18.07.198734,9
28.01.198736 20.01.0431.01.0412 19.12.198833,5
01.02.198736 11.12.9022.12.9012 22.07.198931,8
02.02.198736 04.01.0314.01.0311 29.05.198831,6
03.02.198735 08.02.8518.02.8511 19.07.198730,6
04.02.198735 25.12.0003.01.0110 10.04.199430,2
24.12.198631 19.11.8528.11.8510 22.09.198730,1
01.03.198630 24.02.8803.03.889 20.08.198629,1
23.12.198630 19.02.8727.02.879 01.08.200228,4
25.12.198630 24.01.0531.01.058 31.08.199227,5
05.02.198730 12.01.0219.01.028 12.06.199327,4
12.01.198729 05.12.9812.12.988 02.06.199826,3
13.01.198729 21.12.8628.12.868 17.06.199125,3
14.01.198729 27.12.8502.01.867 28.05.200225,0
15.01.198729 26.11.9602.12.967 14.05.200524,7
16.01.198729 24.01.9830.01.987 06.06.198624,3
17.01.198729 19.11.9925.11.997 18.08.199424,1

ZurückWeiter